city.jpgcitysw.jpg

Fußreflexzonentherapie

Bei dieser Art von Therapie wird über die Reflexzonen am Fuß Einfluss auf die dazugehörigen Körpersysteme (Muskulatur, Gelenke, Organe) genommen. Durch bestimmte Griffe des Therapeuten können der Energiefluss im Körper gefördert, Gelenkblockaden gelockert, der Stoffwechsel angeregt und Selbstheilungskräfte aktiviert werden. Außerdem erfährt der Patient eine Entspannung, wodurch muskuläre Verspannungen gelockert werden und der Alltagsstress besser bewältigt werden kann.
Eine Sitzung dauert in der Regel 40 Minuten. Um gute Ergebnisse erreichen zu können, wird eine Therapieserie von mind. Sechs Behandlungen empfohlen.

fussreflexzonen